Praktikumsplatz finden

Die Suche nach einem Praktikumsplatz gestaltet sich oft wie die Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

Angebote gibt es insgesamt gesehen zwar genug, doch gerade für einen Schüler oder Studenten im Übersetzungsbereich ist es häufig schwer, das Richtige zu finden.

Ein Praktikum sollte nicht zu kurzfristig geplant werden, denn viele Unternehmen und auch Freiberufler sind auf einige Zeit hin mit Praktikanten ausgelastet, das kann sogar bis zu zwei oder drei Jahren der Fall sein.
Daher ist eine frühzeitige Suche angebracht.



Wurden nun einige Unternehmen oder Freiberufler gefunden, die für ein Praktikum in Frage kommen könnten, geht die Feinarbeit los.
Der Bewerber sollte so viele Informationen wie möglich über seinen zukünftigen Arbeit-, beziehungsweise Praktikumsgeber sammeln.

Dazu kann er in erster Linie das Internet zu Rate ziehen. Die Homepage der Unternehmen selbst bietet viele Informationen hinsichtlich des eigentlichen Beschäftigungsfeldes und daraus können eventuell schon Anforderungen abgeleitet werden, die der Praktikant erfüllen sollte oder die er zumindest bereit ist, zu versuchen zu erfüllen.


Auch auf externen Seiten im Internet können Informationen zu finden sein. Gerade bei Freiberuflern findet man eventuell Meinungen von Kunden über die Arbeit des Betreffenden oder andere Einschätzungen.

Gute Anlaufstellen, um einen Praktikumsplatz zu finden sind immer die Praktikumsbörsen im Internet.


Aber auch in den Tageszeitungen sind häufig Angebote zu finden, wobei diese eher von größeren Unternehmen geschaltet werden, weniger von den Freiberufler, die allein oder nur zu zweit arbeiten, die aber dennoch einen Praktikanten einstellen würden.

Hier kann es helfen, wenn sich der angehende Praktikant eine Liste erstellt mit den möglichen Anlaufstellen.

Diese Liste kann einfach abtelefoniert werden mit der Nachfrage, ob die Durchführung eines Praktikums überhaupt in Frage käme.

Wer sich in größeren Unternehmen bewerben möchte, sollte schon vor Absenden der eigentlichen Bewerbung herausfinden, wer der Ansprechpartner für die Betreuung der Praktikanten im Unternehmen ist. So kann sofort mit dem Verantwortlichen, der dann auch auskunftsfähig ist, in Verbindung getreten werden.